(Keine) Wertverluste für Dieselfahrzeuge ?

Nach Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts vom 27. Februar 2018 ist es noch wahrscheinlicher, dass für bestimmte Dieselfahrzeuge Fahrverbote verhängt werden (BVerwG, Az. 7 C 26.16, 7 C 30.17). Nach den möglichen Schäden durch sog. Schummelsoftware und ggf. Softwareupdates wäre dies ein weitere Punkt, der zu einem nachhaltigen Wertverlust für Dieselfahrzeuge führen kann.

Zwar behaupten die Hersteller gerne, dass ein solcher Wertverlus nicht eintritt. Aber wer den Markt beobachten kann die Tendenz gut nachvollziehen. Inzwischen sind wir sogar so weit, dass es sich für Unternehmen lohnen kann, Dieselfahrzeuge zu historisch günstigen Konditionen zu leasen – scheinbar wollen die Hersteller auf diesem Weg ihre Absatzschwierigkeiten eindämmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.